Bühne

Schlafen kann ich wenn ich tot bin

Die aktuelle Bühnenshow der Spaß-Guerilleros

Es ist Nacht. Die Stadt schläft. Die ganze Stadt? Nein! Bei Bergers brennt noch Licht.

Herr Berger, Dr. Bretthart und Ludwig Liegenschaft – allesamt unerschrockene Best-Ager – sind eine verschroben-exzentrische und liebenswert-lebenslustige Drei-Herren-WG

Sie laden die Zuschauer ein zur Party rund um Bergers Küchentisch mit Hausmusik und Geschichten, dem ein oder anderen Gläschen Wein und leckeren Schnittchen (persönlich zubereitet und serviert von Ludwig Liegenschaft).

Der Küchentisch wird zur großen Bühne auf der sich alles nur um das eine dreht: Let the good times roll – oder man gönnt sich ja sonst nichts… Also geht bei Bergers das Licht noch lange nicht aus und sie laden alle die noch wach sind ein, eine gute Zeit ins Rollen zu bringen…

Das aktuelle Programm „Schlafen kann ich wenn ich tot bin..“ ist wie ein Abend mit guten Freunden, ein lockerer Reigen aus alten und neuen Liedern und Geschichten von den vergangenen „besseren Zeiten“ oder von einer „traumhaft glücklichen“ Zukunft, wie immer gut gewürzt mit schräger Situationskomik und einem kräftigen Schuß schwarzen Humor.

Das Bühnenprogramm dauert maximal 90 Minuten.

Für Varieté- und Kleinkunstabende, Firmenevents, Stadtfeste und Festivals können selbstverständlich auch Show-Sets beliebiger Länge von 10 Minuten aufwärts gebucht werden.


Die Kommentare wurden geschlossen